Home
Kontakt
Gästebuch
Warum Meerschweinchen halten
Haltungsmöglichkeiten
Ernährung
meine Notfallapotheke
Regenbogenbrücke
So wichtig ist der Gesundheitscheck bei Meerschweinchen
login
Bildergalerie
 

Ernährung

Die Ernährung von Meerschweinchen sollte wie schon erwähnt sehr ausgewogen sein.
Es gibt viele verschiedene Angaben was die Ernährung der Tiere betrifft. Ich habe festgestellt das es viele Sachen gibt die man Meerschweinchen geben kann, aber das man individuell entscheiden und gucken muss was den einzelnen Meerschweinchen gut tut.
Nicht jedes Schwein verträgt Kohl, oder Gurke.
Magen,-Darmerkrankungen sind die häufigsten Ursache für den Tod eines Meerschwein.

Hier zunächst eine Auflistung der Sachen was Meerschweinchen alles fressen dürfen:

Gemüse
Obst Kräuter
Blumenkohl Äpfel Basilikum
Brokkolie Bananen Beifuß
Chicoree Birnen Dill
Fenchel
Erdbeeren Gänseblümchen
Karotten
Kiwi
Giersch
Knollensellerie Mango
Gras
Kohrabie
Melone Hufflattich
Kürbis
Pfirsich Kamille
Mais Trauben Klee
Paprika
Kresse
Pastinaken
Löwenzahn
Radieschen   Luzerne
Rote Beete   Obstbaumzweige
Salate   Petersilie
Salatgurken   Spitzwegerich
Spinat   Topinambur
Stangensellerie    
Steckrüben    
Tomaten    
Zucchini    


Sicherlich gibt es noch mehr Sachen aber das sind die, die ich weis.
Bei Kohlsorten und bei sehr wässrigen Obst und Gemüse wär ich sehr vorsichtig denn da kann es schnell mal zu Blähungen kommen.
Bei Obst generell gilt. NUR ALS LECKERLIE geben.





















Hier waren schon 14877 Besucher (32704 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=